Qualität Heute

Für den Begriff Qualität gibt es in der Literatur verschiedene Definitionen. Weit verbreitet ist es, Qualität als Grad der Übereinstimmung zwischen Ansprüchen bzw. Erwartungen an ein Produkt und dessen Eigenschaften anzusehen.




Merksätze zu Qualität


  • Qualität ist, was der Kunde fordert.
  • Kurz gesagt die Kunden legen Ihre Forderungen dar und wir müssen diese Forderungen erfüllen.
  • Qualität ist Fehlerfreiheit.
  • Herstellen von Fehlerfreiteiten ist das A und O
  • Qualität kann man nicht erprüfen, man kann sie nur erzeugen.
  • Qualität kann nicht geprüft werden Qualität kann nur erzeugt werden indem wir die Fehler vorbeugen und die Kundenforderungen erfüllen.
  • Für Qualität ist jeder zuständig.
  • Für die Qualität sind nicht nur die Qualitätsleute zuständig sondern jeder Mitarbeiter welcher bei Erstellung von Produkten bzw. Erringung von Dienstleistungen seinen Teil beiträgt.
  • Qualität bedeutet Vorbeugung, nicht Nachprüfung.
  • Vorbeugen ist günstiger als nachprüfen, aussortieren und beseitigen. Anhand von Qualitätswerkzeugen wie z.B. FMEA können Abweichungen vorbeugt werden.
  • Qualität beginnt im Kopf.
  • Qualität soll überlegt werden „Qualitätsvorausplanung“






Qualität ist der zentrale Begriff des Qualitätsmanagements und wird dort äußerst differenziert diskutiert. Für die Praxis im Projektmanagement ist es wichtig zu verstehen, dass "Qualität" durch vier Aspekte beschrieben ist:
  1. Die Einheit (engl.: entity), d.h. der Gegenstand der Betrachtung.
  2. Die konkrete Beschaffenheit der Einheit (engl.: totality of characteristics and their values).
  3. Die Anspruchsklasse, nach der die Einheit bewertet wird.
  4. Die Qualitätsforderung, an der die Beschaffenheit gemessen wird.







Definition nach DIN EN 8402



„Gesamtheit von Merkmalen einer Einheit bezüglich ihrer Eignung, festgelegte und vorausgesetzte Erfordernisse zu erfüllen“.



Während Qualität traditionell als eine Eigenschaft von Produkten oder Dienstleistungen verstanden wurde, also die Erfordernisse der Kunden im Vordergrund standen, erstreckt sich der Qualitätsbegriff im Rahmen von Total - Quality - Konzepten über ganze Unternehmen.

Neben die Kundenanforderungen treten die Anforderungen von Mitarbeitern, Kapitalgebern und Öffentlichkeit an das Management, an deren Erfüllung sich die umfassende Qualität eines Unternehmens (Total Quality) misst.







Druckbare Version
Seitenanfang nach oben